ENTDECKEN

Die Dolomiten

Europa, Italien, Dolomiten, Alta Badia

Wo sind wir?

 

Wenn man Alta Badia im Atlas sucht, dann orientiert man sich zuerst am besten an Italien, das normalerweise dank seiner charakteristischen Stiefelform und seiner Lage im Mittelmeer ganz einfach auffindbar ist! Im Norden des Stiefels, nördlich von Venedig und Belluno und westlich von Cortina d'Ampezzo … genau hier liegt es, das Gadertal.

 

Diese Angaben sind nicht ausreichend? Dann hilft Ihnen sicher die Landkarte, die wir hier für Sie eingefügt haben und wenn Sie sich alles in einem größeren Maßstab ansehen möchten, dann klicken Sie hier, um direkt zu Google Maps zu gelangen.


Das Gadertal im Detail

Passo GardenaDas Gadertal ist eines der vier Dolomitentäler, die vom Sellastock – dem Herzen der Dolomiten – in alle Himmelsrichtungen abzweigen. Das Gadertal ist das längste und nördlichste dieser vier Täler. Der Hauptzugang befindet sich südlich von St. Lorenzen, eine Ortschaft, die ungefähr in der Mitte des Pustertals liegt, gleich neben der Kleinstadt Bruneck.

 

Außerdem ist das Tal über verschiedene Dolomitenpässe erreichbar, die Sommer wie Winter befahrbar sind. Im Winter sind aber Winterreifen sehr empfehlenswert, um sicher über die verschneiten Bergstraßen zu fahren.

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag