Preis

ab 1.450,00 €

pro Person

kontaktieren Sie uns für weitere Infos


GEFÜHRTE TOUR:
28. Juli bis 04. August 2018


PReis

  • ab 1.450,00 € pro Person

Im preis enthalten

  • Buchung der Unterkünfte
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) in den gebuchten Schutzhütten und Hotels
  • Mittgessen in Schutzhütten
  • Alkoholfreie Getränke während den Mahlzeiten
  • Betreuung durch einen zertifizierten Mountainbike-Guide während der gesamten Strecke
  • Gepäcktransport von Hütte zu Hütte
  • Hin-Rücktransfer Venedig Flughafen
  • Pass für die Benutzung der Aufstiegsanlagen wenn erforderlich
  • Holimites Souvenir

Im preis nicht enthalten

  • Getränke und alles was nicht unter "Im Preis enthalten" angeführt ist.angeführten Extras
  • Reisestornoversicherung
  • E-bike Verleih

Extras

  • Zuschlag für Einzelzimmer: ab 120,00 Euro
  • Zusätzliche Übernachtung im Hotel ab 80,00 Euro pro Person (Halbpension)
  • Zwischensaison (Juli): + 75,00 Euro pro Person
  • Hochsaison (August): + 115,00 Euro pro Person
  • E-Bike Verleih: € 225,00 ca.

Mit dem E-Bike auf den schönsten Pfaden der Dolomiten

Über Stock und Stein mit dem E-bike

Beschreibung

Ein neuer Trend um die Berge und die Landschaften zu genießen, ist das E-Bike. Dieses elektrische Fahrrad ermöglicht auch den etwas weniger trainierten unter uns, die steilen Wege der Dolomiten dank der Tretunterstützung, zu befahren.

Einer unserer zertifizierten Holimites Guides begleitet Sie 6 Tage lang, von Hütte zu Hütte. Es geht rauf und runter über die typischen Bergwege der Dolomiten und Sie können sich dank der "elektrischen Hilfe" voll und ganz auf das atemberaubende Panorama konzentrieren. 

 

Dauer 7 Nächte

Schwierigkeit °°°+

Programm

ANKUNFT IN ALTA BADIA: Treffpunkt im Hotel und Briefing der Strecke mit einem lokalen Guide. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

1. Tag:
Übergabe des Leihrades und danach erste Probefahrten mit Tipps und Tricks vom Experten. Von Badia geht es über die wunderschönen blumenbesetzten Armentarawiesen nach Wengen und später nach Pederü, wo der letzte Anstieg des Tages beginnt. Ankunft auf der schöne Fanes Alm. Abendessen und Übernachtung in der Berghütte.

2. Tag:
Von der Fanes Alm geht es dann Richtung Cortina über di bekannte Brücke "Ponte Outo", Schauspiel einer berühmte Legende: "Le Gran Bracun" der wagemutige Ritter aus Enneberg in 15. Jahrhundert. Am Ende des Tages kommen wir am Fuße der Cinque Torri an. Abendessen und Übernachtung in der Berghütte.

 

3. Tag:

Am 3. Tag endecken wir Buchenstein, um dann wieder zurück nach Alta Badia über Cherz und Pralongia fahren. Abendessen und Übernachtung in der Berghütte.

 

4. Tag:

Von Pralongia nach Badia und über dem Juvel Pass nach Campill, ein kleiner Bergdorf. Die Tour führt zum Göma-Pass und dann durch viele Auf- und Abfahrten zur Rodenecker Alm, wo typische heimische Käsesorten auf uns warten. Abendessen und Übernachtung in der Berghütte.

 

5. Tag:

Von der Rodenecker Alm fahren wir durch einige Bergdörfer wie Ellen, Ognes, Rina und andere zurück nach Badia. Bei der Hütte La Crusc genießen wir einen italienischen Aperitif, bevor es Bergab nach Pedraces geht. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

6. Tag:

Sellarunde. Aufstieg mit der Seilbahn, Umrundung der Sellagruppe mit Abfahrt auf Schotterwegen und fantastischen Singletrails (für die „experteren“ Teilnehmer). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

7. Tag:

Abreise Tag.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Muss ich trainiert sein?
Obwohl unsere MTB-Guides Ihnen fachkundige, technische Ratschläge geben, sollte man, wenn man dieses Angebot in Betracht zieht, eine gute Beherrschung des Mountainbikes besitzen, um die verschiedenen Stre-

cken bestmöglich zurücklegen zu können. Weiter ist es von Vorteil, trotz E-bike, wenn Sie fit sind, denn Sie fahren mehrere Tage hintereinander und es wäre wirklich schade, wenn Sie auf eine Etappe verzichten müssten.


Was passiert, falls die Batterie vom E-Bike nicht ausreichen sollte?
Die Batterie wird über Nacht aufgeladen und man starte am Morgen mit voller Energie und diese reicht für die Tagestour. Falls es trotzdem passieren sollte, dass die Batterie nicht ausreichen sollte gibt es einige Auflade-Stationen während der Tour.


Falls es regnet?
Je nach Wettervorhersage wird der Guide entscheiden ob es notwendig sein sollte, eine alternative Route zu befahren oder ein alternatives Programm auszuwählen.


Welche Bekleidung ist erforderlich?
Wir erinnern daran, dass während der gesamten E-bike-Tour Helmpflicht besteht (Helme können ausgeliehen werden). Außerdem empfiehlt es sich, in einem Rucksack Bekleidung zum Wechseln, eine Windjacke, eine lange Radhose, ein langes Radtrikot und Winterhandschuhe mitzunehmen, denn die Wetterbedingungen können sich schnell ändern. Nicht vergessen: Gute Laune allemal!

 

Ich habe Probleme mit hohem Blutdruck, kann das ein Problem darstellen?

Das Programm sieht Touren zwischen 1.500 und 2.700 Meter über dem Meeresspiegel vor. Im Falle von Blutdruckproblemen in höheren Lagen empfehlen wir unbedingt eine spezifische ärztliche Visite, bevor unser Angebot gebucht wird.

 

Die Angebote auf dem Katalog entsprechen nicht meinen Vorstellungen. Gibt es Alternativprogramme?
Auf Anfrage wird Dir Holimites ein personalisiertes Programm anbieten. Die Tour ist zu lang oder die einzelnen Etappen zu anspruchsvoll? Bevorzugst Du eine alternative Route? Möchtest du einige Zusatztage im Hotel oder auf einer Hütte buchen? Melde Dich einfach und wir werden unser Bestes tun, um Dir deine Wünsche zu erfüllen.

Auf den Berghütten übernachten...
Du wirst überrascht sein, wie schön unsere Berghütten sind. Diese sollten jedoch als Berghütten und nicht als Hotels gesehen werden. Es gibt also nicht den "Luxus", den man im Dorf finden würde.
Schutzhütten stellen Kissen und Decken zur Verfügung. Nimm dein Biwaksack mit.
Alle Hotels und Hütten sind gut über Allergien oder Unverträglichkeiten informiert. Es ist auch möglich, vegane oder vegetarische Gerichte zu bestellen.
Nicht alle Unterkünfte akzeptieren Kreditkarten, also empfehlen wir, Bargeld mitzunehmen, um Snacks, Getränke oder andere Extras zu kaufen, die nicht im Paket enthalten sind.

Wo kann man zu Mittag essen?
Du kannst in einer Hütte einkehren um unsere lokalen Spezialitäten zu kosten. Alternativ kannst Du am Vorabend in der Hütte ein Lunchpacket bestellen.