HOCH HINAUS

GESUNDHEITSFÖRDERUNG FÜR EIN STARKES TEAM

TOUREN 2022:

17. - 19. JUNI - ausgebucht

22. - 24. JULI
26. - 28. AUGUST

Auf Anfrage organisieren wir gerne dieses Angebot auch während anderer Zeiträume


 

Während dieser Tour geht es HOCH HINAUS, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes!

Priska Kofler, Expertin für Prävention, Gesundheit und Betriebliches Gesundheitsmanagement begleitet Sie während einer Hüttentour im Herzen der Dolomiten.

Gönnen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine Auszeit inmitten der Natur.

Stärken Sie Ihr Humankapital und starten Sie mit Ihrem Unternehmen hoch hinaus: denn ein erfolgreiches Unternehmen hat gesunde Mitarbeiter!

Während dieser 3 tägigen Tour in den Dolomiten, wird das Wandern in der Natur mit einem sinnvollen, auf Unternehmen orientiertem Gesundheitsprogramm, ergänzt.

Gerne können wir das Programm inhaltlich auf besondere Bedürfnisse eurer Firma abstimmen.

 

Die Schwerpunkte dieses Programms liegen in der ATMUNG, der AKTIVITÄT und der AUSZEIT.

 

Es geht vom Naturpark Fanes-Sennes-Prags bis zum Hochplateau Pralongià. Übernachtet wird in Schutzhütten.
Die gesamte Organisation (Buchung der Schutzhütten, Verpflegung, Gepäcktransfer, lokaler Experte) ist ebenfalls im Angebot enthalten.

Dauer
2 Nächte - 3 Tage


1.Tag: ca. 5,4 km / +569 m Aufstieg; -49 m Abstieg

Treffpunkt in Pederü und Wanderung bis zum Reich der Murmeltiere.

Heute konzentrieren wir uns ganz besonders auf die ATMUNG.

Die Atmung begleitet uns durch das Leben auf Schritt und Tritt. Wie atmest du? Welche Atemtechniken können wir im Alltag nutzen? Das enorme Potential unserer Atmung werden wir während des ganzen Tages bewusst erfahren: Atemtechniken zur Leistungssteigerung, zum Stressabbau, zur Verbesserung der Haltung, zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, zum Abschalten und zum Einschlafen.
Wir erleben all diese Kraft, die uns der Atem bringt. 
Übernachtung in einer Schutzhütte.

2.Tag: ca. 12 km / +1100 m Aufstieg; -450 m Abstieg
Wir starten im Herzen des Naturparks und wandern bis zur Seescharte. Von hier aus können wir den wunderschönen Lagazuoi See bewundern. Vom See beginnt der Aufstieg in Richtung Lagazuoi. Die Mühen zahlen sich aus, ganz oben erwartet uns eine der atemberaubendsten Aussichten die man sich nur vorstellen kann.

 

Heute möchten wir unseren Fokus auf die AKTIVITÄT legen.

 

Aktive Bewegung stärkt nicht nur unsere Muskeln, sondern unser ganzheitliches Wohlbefinden. Ein professionell angeleitetes Training garantiert Erfolg und Effizienz beim Erreichen der persönlichen Ziele. Lerne die besten Trainingstipps für Stoffwechsel, Rückenkräftigung, Stabilisation der Gelenke, Herz- Kreislauf und Gehirn kennen und spüren. So kannst du auch im Alltag fit und gesund bleiben. Übernachtung in einer Schutzhütte.

 

3.Tag: ca. 13,5 km / +650 m Aufstieg; -1250 m Abstieg
Wir lassen das Lagazuoi Gebiet hinter uns und wandern durch die Schutzgräben des Ersten Weltkrieges. Hier befand sich die Grenze zum Österreichisch-Ungarischen Reich.
Die Wanderung setzt sich entlang des Settsass fort, bis wir das Hochplateau Pralongià erreichen. Dank der Blütenpracht und der Wiesen wird dieses auch „Amphitheater der Dolomiten“ gennant.

Wir nehmen uns bewusst eine AUSZEIT.

Aus der Stressforschung wissen wir, dass es nach intensiven Anforderungen wieder die Zeit der Ruhe und Entspannung braucht. Körper und Geist brauchen dieses Gleichgewicht, um sich gesund zu fühlen. Lerne Methoden kennen, die dich unterstützen, den Kopf frei zu bekommen und den Körper in ein tiefes Ruhegefühl eintauchen zu lassen. Am späten Nachmittag geht es wieder bergab. Abreise.


PREIS

auf Anfrage (5-8 Teilnehmer*innen)

 

IM PREIS ENTHALTEN

• Organisation der gesamten Logistik, sowie die Buchung der Schutzhütten

• 2 Übernachtungen in Schutzhütten
• Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

• 3 tägige Schulung mit Priska Kofler;
Expertin für Prävention, Gesundheit und Betriebliches Gesundheitsmanagement

• Lokaler Wanderführer während der 3 Wandertage
• Gepäcktransfer von Schutzhütte zu Schutzhütte

 


 

PRISKA KOFLER

Priska Kofler ist Sportwissenschaftlerin mit Spezialisierung in Gesundheitssport und medizinische Trainingstherapie.

Als Beraterin für Gesundheitsförderung in Betrieben kennt sie durch ihre vielseitige und langjährige Erfahrung die Anliegen und Herausforderungen in der Arbeit mit Menschen.
Ihr liegt es am Herzen, die Menschen für einen gesunden und glücklichen Lebensstil zu motivieren.

Die Liebe zu den Bergen prägt ihre persönliche Lebensphilosophie. Bei ihr geht es in den vertikalen Dolomitenwänden "Hoch hinaus", sie kennt die Berge in allen Jahreszeiten.
Dabei genießt sie besonders den Perspektivenwechsel: von der Weite der Berge in das kleine Tal blicken.